Polizei Mecklenburg Vorpommern Internetwache Polizei Mecklenburg Vorpommern

Internetwache Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern

Symbol Landespolizei MV

Hotline gegen Extremismus

Informieren Sie uns!

Unsere freiheitliche demokratische Grundordnung wird durch unterschiedliche Formen des politischen Extremismus bedroht. Dies sind neben dem Rechtsextremismus, der eine besondere Bedrohung darstellt, der Linksextremismus, der Ausländerextremismus und der islamistische Terrorismus. Sie gefährden unsere Freiheit und Sicherheit und sind deshalb mit allen zur Verfügung stehenden staatlichen Möglichkeiten zu bekämpfen.

Innenminister Lorenz Caffier bittet vor diesem Hintergrund alle Bürger und Gäste des Landes, zum Schutz unseres Gemeinwesens von der Hotline gegen Extremismus regen Gebrauch zu machen und Polizei und Sicherheitsbehörden zu unterstützen: "Diese Telefonnummer macht Sinn, wenn sie genutzt wird und bekannt ist. Sagen Sie es weiter, die Rufnummern finden Sie auf dieser Internetseite.

Dulden Sie keine extremen Parolen, Schmierereien oder Pöbeleien, weder gegen Polizisten, gegen Obdachlose, gegen Ausländer oder andere. Informieren Sie die Polizei über extremistisch motivierte Bedrohungen, Sachbeschädigungen, Volksverhetzungen oder das Vorzeigen von verfassungsfeindlichen Symbolen".

An dieser Stelle können Sie Ihre Hinweise per e-Mail übermitteln.
Für telefonische Informationen nutzen Sie bitte die vom Landeskriminalamt eingerichtete Hotline:
Landesweit (LKA M-V): 03866 / 64 - 9222